Tag der Feuerwehr

Bei strahlendem Sonnenschein heulte am Montag morgen die Dorfsirene um kurz nach halb 9. Aktive, Passive und Fördernde Kameraden machten sich auf in die Heinrichstraße 5, um die alljährliche Radtour zu meistern. Ortsbrandmeister Jörg Brandes, der für das Wetter verantwortlich war, begrüßte zusammen mit dem Festausschuss alle Teilnehmer. Die Rund 40 Teilnehmer wurden in 4-5 Mann Trupps aufgeteilt und mussten eine Tour von 20 Km absolvieren. Dieses Jahr führte die Tour durch die schöne Landschaft um Warmbüttel, Vollbüttel, Ribbesbüttel und Algesbüttel. Unterwegs bekamen es die Teilnehmer mit verschiedenen Stationen zu tun, wo Geschicklichkeit, Teamgeist und feuerwehrtechnisches Wissen gefordert waren. So musste z.B. ein Eierlauf, Schlauchkegeln, Slalom fahren und ein Sackhüpf-Parcour gemeistert werden. Aber auch die Geselligkeit und das gemütliche Beisamensein kamen nicht zu kurz. Gegen 11.30 Uhr erreichte die erste Gruppe das Gerätehaus, wo schon viele Ehrenmitglieder warteten. Das Highlight nach der Radtour war das gemeinsame Mittagessen mit Siggis beliebter Gyrospfanne. 1. Sieger der Tour war Team Kai mit 1800 Punkten.

So verbrachten wir noch ein paar schöne Stunden zusammen bei schönem Wetter und einer tollen Atmosphäre. Wir bedanken uns natürlich beim Festausschuss für das tolle Event und die klasse Organisation.


365 Tage im Jahr einsatzbereit
Eure Ortsfeuerwehr Rethen

    Teilen

    Über den Autor

    Internetbeauftragter der FFW-Rethen

    Stellv. Jugendwart

    Tobias B. Administrator

    Kommentare 1