Blutspende am 09.05.19

Die Rethener Ortsfeuerwehr lud in Zusammenarbeit mit dem Deutschen Roten Kreuz zur ersten Blutspende im Jahr 2019 ein. Ab 17 Uhr füllte sich das Gerätehaus mit Kameraden, Helfern und Spendern. Durch die tatkräftige Unterstützung der Kameraden und vor allem den Frauen, die das reichhaltige Buffet vorbereiteten und organisierten, wurde die Veranstaltung als Beitrag zum Dorfleben ein Highlight. Das Feuerwehrhaus verzeichnete 58 Spender, darunter ein Erstspender, die an diesem Tag auch zu Lebensrettern wurden. Es wird tatsächlich von vielen Mitgliedern unserer Gesellschaft unterschätzt, wie wichtig es ist Blut zu spenden. Dies rettet nachweislich Leben. Nach der Spende konnten sich unsere Lebensretter bei einem reichhaltigen Buffet stärken und austauschen. Die Ortsfeuerwehr Rethen bedankt sich bei allen Teilnehmern, Helfern und Unterstützern, sowie dem Roten Kreuz, die diese tolle Veranstaltung wieder einmal ermöglicht haben.


365 Tage im Jahr einsatzbereit

Eure Ortsfeuerwehr Rethen

    Teilen

    Über den Autor

    Internetbeauftragter der FFW-Rethen

    Stellv. Jugendwart

    Tobias B. Administrator

    Kommentare