Blutspendetermin in Rethen

Am Mittwoch, den 09.10.19 lud die Freiwillige Feuerwehr Rethen von 17 - 20 Uhr zur Blutspende in die Heinrichstraße 5 ein. Im Vorfeld wurde bereits durch die aktiven Kameraden der Feuerwehr Rethen alles aufgebaut und hergerichtet. Die Frauen organisierten wieder ein reichhaltiges und tolles Angebot an verschiedenen Speisen, bei denen sich die Spender und Lebensretter in angenehmer Atmosphäre im Gerätehaus austauschen konnten. Insgesamt wurden an diesem Abend 47 Spender begrüßt, wovon zwei Erstspender waren, die eine kleine Aufmerksamkeit erhielten. Heinrich Bäustmann wurde an diesem Abend für 100 Blutspenden und Mike Wittek für 60 Blutspenden geehrt. Beiden wurde für ihr jahrelanges Engagement mit einer Aufmerksamkeit gedankt. Die Freiwillige Feuerwehr Rethen bedankt sich bei allen Spendern, Kameraden, den Helfern und dem Deutschen Roten Kreuz für die tolle Zusammenarbeit. Ein besonderer Dank gilt natürlich den Feuerwehrfrauen, die die nachfolgende Stärkung so prima ermöglicht haben.


                      

    Teilen

    Über den Autor

    Internetbeauftragter der FFW-Rethen

    Stellv. Jugendwart

    Tobias B. Administrator

    Kommentare