Weihnachtskegeln im Dorfgemeinschaftshaus

Das traditionelle Weihnachtskegeln der Ortsfeuerwehr Rethen machte den Vormittag des 22.12.19 zu etwas besonderem. Bereits um 9:30 Uhr füllte sich der Kegelsaal der Rethener Gaststätte mit 30 Kegelfreunden. Neben den aktiven Kamerad*innen, nahmen auch viele fördernde Mitglieder und Mitglieder der Altersabteilung teil, um gemeinsam das Jahr ausklingen zu lassen. Es wurden jeweils zwei Runden in Team- und Einzelwertung gekegelt. Die ersten drei Plätze mit dem meisten ,,Holz” gewannen eine Kleinigkeit aus dem Geschenkangebot. In toller Atmosphäre konnte dabei über die ein oder andere unfassbare Pumpe gelacht werden. Schließlich gab es auch dieses Jahr den Pumpenpokal zu gewinnen, der an diejenige oder denjenigen mit den meisten Pumpen ging. In diesem Jahr wurde für jede Pumpe 10-Cent erhoben, die der Kinderfeuerwehr zu Gute kam. Gegen Mittag wurde dann auch aufgetischt und die Kamerad*innen konnten sich bei Schnitzel und Pommes stärken. Bei der Siegerehrung konnte sich Torben Schmidt vor Jörn Heumann in Einzelwertung durchsetzen und nahm den Pokal mit nach Hause. Auf dem zweiten Platz landeten Marcel Wittek, Christian Sadura und Tobias Bäustmann. Horst Benstem und Horst Piksa landeten auf dem dritten Platz. Sabine Frieß freute sich dieses Jahr über den Pumpenpokal. Abschließend wurde das berüchtigte Schnapszahlkegeln gespielt. Zwei Teams traten gegeneinander an und das erste Team, welches die 112 erreichte, ohne zwischendurch eine Schnapszahl zu kegeln, das gewann das Spiel. Bei jeder Schnapszahl wurde die Punktzahl wieder auf null gesetzt, was dieses Jahr ungewöhnlich lange dauerte und für eine ausgewogene heitere Stimmung sorgte. Insgesamt war das wieder eine gelungene Veranstaltung, bei der jeder auf seine Kosten kam und besonders viel Spaß hatte.


Die Freiwillige Feuerwehr Rethen wünscht in diesem Sinne allen Kamerad*innen und Mitbürger*innen ein frohes Weihnachtsfest im Kreise der Liebsten und einen guten Rutsch ins neue Jahr.


365 Tage im Jahr einsatzbereit

Eure Ortsfeuerwehr Rethen





    Teilen

    Über den Autor

    Internetbeauftragter der FFW-Rethen

    Stellv. Jugendwart

    Tobias B. Administrator

    Kommentare