Veranstaltungen für 2020 abgesagt

Liebe Feuerwehrkameraden*innen, liebe Freunde der Feuerwehr Rethen, liebe Rethener*innen,


hatten wir in der Mitte des Jahres noch Hoffnung bezüglich des Stattfindens einiger unserer Veranstaltungen, so haben wir nun in der letzten Woche im Rahmen einer Kommandositzung schweren Herzens gemeinschaftlich beschlossen, sämtliche Veranstaltungen der Feuerwehr Rethen für das Jahr 2020 abzusagen. Die Entwicklung der Corona-Pandemie und die von uns zu verantwortenden Infektionsschutzmaßnahmen lassen eine Durchführung aus keinerlei Betrachtung zu, und wir hoffen auf euer aller Verständnis dafür.


Auch die Jahreshauptversammlung im Januar 2021, sowie die ersten Termine im nächsten Jahr, werden mit hoher Wahrscheinlichkeit nicht stattfinden. Über eine mögliche Verschiebung der JHV oder ob es eine Art „Allumfassenden Bericht“ für alle Mitglieder per Post geben wird, werden wir gesondert informieren. Aktuell sind noch nicht alle Aspekte diesbezüglich geklärt.


Die Einsatzbereitschaft der Feuerwehr Rethen ist natürlich weiterhin gewährleistet - Wenn ihr uns braucht, sind wir für euch da!

Für die kommenden Monate gilt es für uns alle, durch unser Handeln die Ausbreitung des Virus weitestgehend zu unterbinden, sodass wir hoffentlich im nächsten Jahr wieder zur Normalität übergehen können, und dann auch wieder Veranstaltungen von uns stattfinden werden.


Bis dahin wünsche ich uns allen Gesundheit und Verständnis und freue mich auf ein baldiges Wiedersehen.


Beste Grüße

Arne Hinze (Ortsbrandmeister)


PS: Vielen Dank, auch im Namen des Roten Kreuzes, für die gute Beteiligung am Blutspende-Termin am 07. Oktober. Die Gewinner der USB-Sticks und des Tablets bekommen in Kürze ihre Preise.



    Teilen

    Über den Autor

    Internetbeauftragter der FFW-Rethen

    Stellv. Jugendwart

    Tobias B. Administrator

    Kommentare